Klangzwerge

In diesem Kurs lernen die Kinder von 1 bis 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen erste Tänze, Bewegungsaufgaben und das Singen und Musizieren mit Musikinstrumenten kennen.
Musikalische Eindrücke sind bei jüngeren Kindern fast untrennbar mit Bewegungsäußerungen verbunden. Sie fordern ein Kind zu spontaner Bewegung auf, es wippt mit seinem Körper, klatscht in die Hände und lässt sich in seiner Bewegung durch den Rhythmus leiten. Das differenzierte Wahrnehmen akustischer Reize und die damit verbundenen rhythmisierten Bewegungshandlungen tragen zu einer Förderung der sensomotorischen Fähigkeiten des Kindes bei. Durch das gemeinsame Tanzen und Singen werden außerdem die Sinne des Kindes angeregt, die Konzentration gefördert und das Gefühl für Raum, Zeit und Form entwickelt.

Teilnehmen können alle Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren, die Mitglied im GVO sind. Der begleitende Elternteil muss nicht Mitglied sein oder es wird eine 10’er Karte für 60 Euro erworben (vier Monate Gültigkeit).

Freitags von 10.30 bis 11.15 Uhr in Halle 1 am Uhlenweg 6.

Der Kurs startet ab dem 28.08.2020 unter der Leitung von Tanzpädagogin Stephanie Stöcker. Ein Probetraining ist jederzeit möglich.

Informationen und Anmeldungen unter  0441/ 2069883